Striking-Pike-Swimbait 12,7 cm für Hecht und Barsch

: Auf Lager, 1-3 Werktage Lieferzeit

: Wobbler

: RF0128

€13,99
inkl. 19% USt. zzgl. Versand
Striking-Pike-Swimbait Den Striking-Pike-Swimbait haben wir speziell für den Hecht- und Großbarschfang entwickelt. Sein 9-gliedriger Köper ist dem echten Hecht nachempfunden und stellt einen Jungfisch dar. Durch seine realistische Unterwasseraktion und die vielseitigen Möglichkeiten der Köderführung werden der natürliche Schnappreflex und das kannibalistische Verhalten der Hechte herausgefordert. Produktdetails: Länge: 12,7 cm...
Farbe

Striking-Pike-Swimbait

Den Striking-Pike-Swimbait haben wir speziell für den Hecht- und Großbarschfang entwickelt. Sein 9-gliedriger Köper ist dem echten Hecht nachempfunden und stellt einen Jungfisch dar. Durch seine realistische Unterwasseraktion und die vielseitigen Möglichkeiten der Köderführung werden der natürliche Schnappreflex und das kannibalistische Verhalten der Hechte herausgefordert.


Produktdetails:

  • Länge: 12,7 cm
  • Gewicht: 17g
  • Haken: 2 x #6 Black Nickel Haken aus Vanadium
  • in mehreren Farben verfügbar
  • 3D-Augen
  • 9-teilig

Lieferumfang: 

  • Wobbler 17g 6-teilig inkl. 2 Drillingshaken

 

Entgegen jeder Schwierigkeit:

Ein krautiger Uferbereich? Das ist schon lange kein Problem mehr für die Swimbaits von Raubfisch-Profi.de. Der Köder sieht einer Rotfeder unter Wasser nicht nur zum Verwechseln ähnlich, er lässt sich auch flexibel fischen und ungestört über das Kraut ziehen. Dabei simuliert sein realistisches Laufverhalten eine verletzte Rotfeder, welche ihren Schwarm verloren hat und passt somit perfekt in das Beuteschema der Räuber.

Ein Hecht-Biss im Kraut ist allerdings nichts für schwache Nerven. Oftmals setzt sich der Fisch dort fest und steigt anschließend aus. Die einzige Lösung heißt: Den Hecht so schnell wie möglich landen. Dies ist nur möglich, wenn der Köder sicher im Fischmaul sitzt. Unsere Striking-Pike-Wobbler hat unfassbar spitze und stabile Haken, welche einen Fehlbiss oder ein Aussteigen des Fisches so gut wie unmöglich machen. Nicht selten springen Hechte während des Drills aus dem Wasser, schütteln und verabschieden sich folglich.

Unser Swimbait löst sich auch bei mehrfachem Schütteln nicht aus dem Mail des Raubfisches und ermöglicht somit einen sicheren Drill. Der Köder kann sich auf Grund seiner 9 Glieder perfekt an das Maul des Fisches anpassen und einfach eingesaugt werden. Je nach Gewässer und Gewässerstruktur kann man die Striking-Pike-Wobbler langsam, schnell, monoton oder gejerkt fischen und ist somit gegen jede äußere Gegebenheit perfekt gewappnet.

Wenn du also gerne auf alle Eventualitäten vorbereitet und einen zuverlässigen und erfolgsversprechenden Köder willst, worauf wartest Du dann noch?


So führst du den Köder:

Beim Angeln gibt es einen wichtigen Grundsatz: Sei flexibel!

Du musst in der Lage sein, auf die Gegebenheiten des Gewässers und das Beißverhalten der Fische optimal reagieren zu können, denn nur so wirst du überdurchschnittlich erfolgreich sein. Die gute Nachricht: Mit unserem Striking-Pike-Wobbler ist das gar kein Problem. In den meisten Fällen genügt es, wenn du den Köder monoton einkurbelst, denn so sieht der Köder bereits wie ein lebensechter Futterfisch aus. Wenn du merkst, dass die Räuber überhaupt nicht beißen, musst du besondere Anreize für die Raubfische schaffen, um diese zum Biss herauszufordern. Besonders Hechte neigen dazu – auch wenn sie keinen Hunger haben – aus reiner Aggression zu beißen. Grund dafür ist ihr genetisch bedingter Beißreflex. Wenn du also unseren Swimbait jerkst, ihm also während des Kurbelns ruckartige, kurze Schläge zusetzt, sendet dieser einen besonderen Reiz aus und zwingt die Hechte zum Biss.

Eine weitere Variante ist es - besonders in den frühen Morgen- und späten Abendstunden, wenn die Raubfische zum Jagen in den flachen Uferbereich kommen – den Köder sporadisch absinken zu lassen. Dadurch erscheint er als kranker oder verletzter Fisch und somit als leichte Beute für Hecht, Barsch und Co. Diese Taktik ist sehr effektiv, wenn große Barsche vorsichtig und zögerlich beißen. Oftmals erfolgt der Biss dann in der Absinkphase, du musst also besonders aufmerksam angeln. Deine Aufmerksamkeit und Zielstrebigkeit werden jedoch auch oft mit kapitalen Fängen belohnt.

  • Versandkosten: 1,90€
  • Versanddienstleister: DHL
  • Versanddauer: 1-3 Werktage
  • Raubfisch-Profi
    wurde zum Warenkorb hinzugefügt!